Der Hüttenbau
die Lieblingesbeschäftigung vieler Jungs. Auch die Mädchen sind hier gern gesehen.
Unsere Hühner
versorgen uns mit Eiern für leckere Pfannkuchen
Unsere Katzen
leben das ganze Jahr über draußen.
Verdammter Mist
"Kleinvieh macht auch Mist."
Unsere Schafe
sind neugierig, verschmust und verfressen

Freiheit für unsere Hühner!

07.02.2017

Zum 01. Februar 2017 wurde die im November 2016 verhängte Stallpflicht für Geflügel gelockert, so dass unsere Hühner tagsüber nicht mehr in ihrem Stall bleiben müssen. Die Hühner haben das Abi-Gelände am vergangenen Dienstag wieder freudig in Beschlag genommen und genießen ihre zurückgewonnene Freiheit. Auch wir vom Abi-Team sind sehr froh, dass unsere Eier legenden Freunde nun wieder mehr Auslauf haben.

 

Lotte

28.12.2016

 

   Zum Jahresende mussten wir leider Abschied von unserem lieben Pony Lotte nehmen.
Unsere "Oma" kam im Mai 2014 mit dem Mini-Shetty Max zu uns und durfte ihren Lebensabend auf dem Abi verbringen. Bis zum Ende erfreute sie sich guter Gesundheit. Am Freitag, 16. Dezember, bekam sie leider eine Kolik und musste eingeschläfert werden.
Das ABI-Team und die Kinder sind sehr traurig, dass unsere Lotte von uns gehen musste. Wir werden sie sehr vermissen!

 

 

 

Hühner müssen drinnen bleiben!

18.11.2016

Auf Grund mehrerer bundesweiter Fälle von Vogelgrippe gilt seit Freitag 18.11.16 in Baden-Württemberg eine landesweite Stallpflicht für Geflügel. Leider betrifft das auch unsere Hühner.

Deshalb müssen die Hühner bis voraussichtlich 31.01.2017 in ihrem Stall bleiben.

Das ist wichtig, damit sie sich nicht bei Wildvögeln mit dem Virus anstecken und krank werden. Nur so kann verhindert werden, dass sich das Virus ausbreitet und viele Vögel, Enten, Gänse und Hühner sterben müssen.

Für Menschen ist das Virus nicht gefährlich und auch die Eier können weiterhin gegessen werden.  Dennoch sollen ab sofort so wenig Menschen wie möglich mit den Hühnern in Kontakt kommen, um die Gefahr einer möglichen Übertragung so gering wie möglich zu halten. Auch die Kinder dürfen bis auf weiteres nicht in den Stall.

Damit es den Hühnern im Stall nicht langweilig wird, bekommen sie unterschiedliches artgerechtes Beschäftigungsmaterial sowie ein kleines Sandbad.

Wenn Sie wissen wollen, wie es unseren Hühnern geht oder wenn Sie noch mehr über die Vogelgrippe und Stallpflicht wissen wollen, wenden Sie sich bitte an Julia Schmautz (0176 28760501) oder unsere Betreuer. Sie beantworten gerne alle Fragen.

Wir hoffen, dass sich die Vogelgrippe nicht weiter ausbreitet und unsere Hühner bald wieder aus ihrem Stall ins Freie dürfen.

 

 

Neuer ABI-Bewohner: Schaf Carlotta

18.11.2016

     

Seit vergangener Woche haben wir einen neuen ABI-Bewohner.

Carlotta ist ein Coburger Fuchsschaf. Die betagte Schafdame gehörte unserer ehemaligen Betreuerin Andrea Hassel und darf auf dem ABI ihren wohlverdienten Lebensabend genießen.

Carlotta ist munter, sehr neugierig und hat sich schnell mit unseren drei anderen Schafen angefreundet. Kein Wunder, denn Agnella, unser jüngstes Schaf, ist Carlottas Enkelin. Agnellas Mutter Agnes, die ebenfalls aus Andrea Hassels Schafherde kommt, wurde vor einigen Jahren von Carlottas Sohn gedeckt.

Auch gegenüber den Kindern und Betreuern ist Carlotta sehr zutraulich. Kommt doch mal auf dem ABI vorbei und heißt unser neues Schaf willkommen!

 

 

 

Dringend gesucht: Wer kann unser Brennholz sägen?

03.11.2016
 
Der Winter steht vor der Tür und wir müssen nun wieder regelmäßig unseren Holzofen befeuern, um es in der ABI-Hütte warm zu haben. Leider ist unser gespaltenes Brennholz nahezu aufgebraucht, so dass es für die Winterperiode nicht ausreichen wird. Daher müssen wir so bald wie möglich das vorhandene Meterholz in kleine Stücke sägen.
Wer hat eine Kettensäge und kann uns unser Brennholz sägen? Schutzkleidung und Helfer können wir zur Verfügung stellen. Bitte melden Sie sich beim Platzteam unter 0176 65749655. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
 
 

Weidezaun gestohlen! Bitte seien Sie wachsam!

22.09.2016

 

 

      

In der Nacht auf Mittwoch, 21. September, wurden dem ABI die zwei neuesten Haspeln (Trommel zum Aufwickeln des Stromzauns) des elektrischen Pferdeweidezauns entwendet. Der Weidezaun war unterhalb des ABI auf der Wiesenfläche zwischen den Maisfeldern und dem Fußweg am Bach aufgebaut.

 

Sollten Sie in der Zeit zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch, 9 Uhr etwas Ungewöhnliches beobachtet haben, melden Sie das bitte beim Platzteam unter 0176 65749655.

Wir bitten auch alle Spaziergänger, Jogger und Fahrradfahrer insbesondere in den Abend- und Nachtstunden wachsam zu sein und ein Auge auf den ABI und die Umgebung zu haben!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

  

 

Rückblick: Abriss-Aktion am 13. August

15.08.2016

 

      

Am Samstag, 13. August wurden bei einer spontanen Aktion unsere alten, teilweise maroden Bauwagen, in denen Spielzeug und Werkzeug untergebracht waren, abgerissen. Wir danken den großen und kleinen Helfern, die den Bauwagen an diesem Tag mit Motorsägen, Brecheisen und bloßen Händen zu Leibe gerückt sind, Holz und Schrott geschleppt oder beim Aufräumen und Putzen geholfen haben. Vielen Dank auch an die Mütter, die die Helfer so gut verpflegt haben!

Danke für Eure Unterstützung! Ihr ward super!

 

 

       

 

 

Die neuen Bauwagen sind da!

24.08.2016

Nachdem wir bei unserer Abriss-Aktion am 13. August unsere alten Bauwagen bis auf das Metallgestell abgerissen haben, konnten die beiden neuen Bauwagen am 16. August auf den ABI gebracht werden. Es war ein ganzes Stück Arbeit, bis Herr Thomas Koch aus Möglingen den ersten acht Meter langen Wagen mit seinem Traktor an den Platz zwischen dem Materialraum und der Futterkammer rangiert hatte. Dank der Geduld und des Könnens von Herrn Koch hat es schlussendlich dann aber geklappt. Der zweite Wagen hat am Montag, 24. August, seinen neuen Standort auf dem Bauplatz eingenommen.

Wir danken Herrn Koch vielmals für seinen Einsatz!
 
Neuer Bauwagen für Spielzeug       Neuer Bauwagen für Werkzeug
  
 
 

Kontakt


Bitte senden Sie Post für den ABI
an den 1. Vorsitzenden:
Abenteuerspielplatz Möglingen e.V.

Andre Ufer
Wiesenweg 63
71696 Möglingen
 

Das ABI-Team ist auf dem Platz
erreichbar unter:
Platzhandy: 0157 76491030

Öffnungszeiten


Sommer
Dienstag bis Freitag
14:00 - 18:00 Uhr

Samstag
11:00 - 17:00 Uhr

Winter
Dienstag bis Freitag
14:00 - 17:00 Uhr
Samstag
11:00 - 17:00 Uhr

Samstags ist von 13-14 Uhr gemeinsame Mittagspause. Besucher und Kinder, die nicht daran teilnehmen, müssen diese Zeit außerhalb des Platzes verbringen.

Öffnungszeiten in den Ferien


Oster-, Pfingst-, Sommerferien
Montag bis Freitag

09:00 - 17:00 Uhr
(Mittagspause 12 - 13 Uhr)

Faschings-, Herbstferien
Montag bis Freitag
11:00 - 17:00 Uhr
(Mittagspause 13 - 14 Uhr)

Weihnachtsferien
Betriebsferien - ABI geschlossen

In den Ferien machen wir von 12-13 Uhr bzw. von 13-14 Uhr unsere gemeinsame Mittagspause. Besucher und Kinder, die nicht daran teilnehmen, müssen diese Zeit außerhalb des Platzes verbringen.